/


 

 

ABUS, Mechanik oder Mechanik und Elektronik in einem System

 


Fenstersicherungen


Unsere Empfehlung: Mechanik und Elektronik. Damit ist gemeint, dass mechanische Sicherungen in Sicherungsplanungen einbezogen werden sollten. Sie bilden die wesentliche Voraussetzung für einen wirksamen Einbruchschutz. Bei der mechanischen Absicherung werden Elemente wie Fenster, Türen, Fenstertüren oder Kellerschächte mittels Zusatzschlössern gegen Attacken durch Schraubendreher, Geissfuss etc. gesichert. Diese zusätzlichen Sicherheitseinrichtungen bewirken, dass der Einbrecher auf einen hohen mechanischen Widerstand stösst.

Die reine Einbruchmeldeanlage hingegen verhindern den Einbruch nicht, sondern meldet ihn. Allerdings gilt für elektronische Einrichtungen, dass sie das Risiko für Einbrecher deutlich erhöhen, entdeckt zu werden. Zudem sorgen solche Installationen für einen abschreckenden Effekt.

Es zählt also Mechanik und Elektronik zu kombinieren.




 

AUTORISIERTER STÜTZPUNKT

 
Kontaktieren Sie uns doch einfach.
Gerne führen wir für Sie eine Sicherheits- und Risikoanalyse durch.


Individuelle Lösungen für Ihre Sicherheit.
Ihr Urs Käch

 
Anrufen
Email